Resultat Final4 - 2022

Qualifizierte Teams Männer

Qualifizierte Teams Frauen

Sonntag, 4. September 2022

Spiel 5 – Frauen                                                                      Spiel 8 – Frauen   Final

Faustball Satus Kreuzlingen – Faustball Neuendorf                      SVD Diepoldsau-Schmitter – TSV Jona

Resultat: 3:0 (14:12, 11:6, 11:6)                                             Resultat: 3:1 (11:4, 11:7, 9:11, 11:7)

Die Frauen aus Diepoldsau gewinnen ihren dritten Schweizer Meistertitel in Folge!

Das Team aus Diepoldsau ist weiterhin das Mass aller Dinge im Schweizer Frauen Faustball. Sie schlagen Jona im Final mit 3:1. Die Bronzemedaille sichert sich Kreuzlingen. Nach zwei klaren Sätzen wird die Partie gegen Jona hart umkämpft. Am Ende gewinnen die Diepoldsauerinnen mit 3:1. Herzlichen Glückwunsch!

 

Spiel 6 – Männer                                                         Spiel 9 – Männer   Final

Faustball Neuendorf – STV Affeltrangen                         Faustball Widnau – Faustball Wigoltingen

Resultat: 2:4 (11:7, 7:11, 11:8, 9:11, 10:12, 7:11)       Resultat: 4:3 (13:11, 11:5, 6:11, 8:11, 9:11, 11:8, 11:7)

 

Nach einem Abnützungskampf über die volle Distanz von sieben Sätzen gewinnt Faustball Widnau gegen Wigoltingen mit 4:3 – herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Faustball Kreuzlingen gewinnt das Bronzespiel bei den Frauen gegen Neuendorf überraschend deutlich mit 3:0. Nachdem Neuendorf im ersten Satz noch Satzbälle vergeben hatte, waren es in der Folge die Kreuzlingerinnen, die das Spiel klar dominierten.

 

 

Affeltrangen gewinnt Bronze bei den Männern dank einem 4:2-Sieg gegen Neuendorf.

Die beiden Teams lieferten sich einen spektakulären Schlagabtausch mit vielen intensiven Ballwechseln – ein Genuss für die Zuschauerinnen und Zuschauer!